Lasst uns unsere Wirtschaft verantwortungsbewusster machen.

10 Produkte = 1 Baum

Wir pflanzen für alle 10 verkauften Produkte einen Baum. Dabei hilft un unser Partner Eden Reforestation Projects. Die Bäume, die gepflanzt werden, sind vor allem Mangroven. Diese binden in ihrer Wachstumsdauer (~ 25 Jahre) ungefähr 308kg CO2. Die gepflanzten Bäume binden also pro Produkt, dass gekauft wird  ungefähr 30kg CO2.

Cecilia Francisco Nhapende ist verheiratet und hat fünf Kinder. Sie lebt in Mozambique und wanderte mit ihrer Familie von Vilanculos nach Maputo aus, um einen Job und bessere Lebensbedingungen zu finden. Cecilias erster Job war die Arbeit als Haushälterin. Ihr Arbeitgeber hat ihr nie ihren Lohn gezahlt. Sie kämpfte jeden Monat, ohne zu wissen, ob sie in der Lage sein würde, die Miete zu zahlen. Im Oktober 2019 trafen sich Eden Reforestation Projects mit Cecilia. Sie wusste nichts über Mangrovenbäume. Jetzt hat sie Erkenntnisse darüber gewonnen, wie Mangroven das Land vor Erosion schützen und die Entwicklung von Meerestieren ermöglichen. Sie nutzt dieses Wissen, um der Gemeinschaft die Bedeutung der Mangroven zu vermitteln. Mit dem konstanten Einkommen, das sie verdient, kann Cecilia ihre Miete bezahlen. Ihr Ziel ist es, in naher Zukunft nicht mehr zu vermieten und ein Eigenheim zu kaufen.

Deine Unterstützung hilft Menschen wie Cecilia, die in extremer Armut leben, ein stetiges Einkommen zu bekommen.

Danke

Warum pflanzen wir Bäume?

Uns ist es wichtig, als Unternehmen nicht nur durch das Angebot etwas zu bewirken. Wir sehen es als eine Verantwortung und Leidenschaft, sozial zu agieren und der Welt sowie den Menschen etwas zurückzugeben. Bäume pflanzen ist für uns einer der interessantesten Wege, das zu tun. Der Wiederaufbau von Waldsystemen bewirkt auf vielen Ebenen Gutes, wenn er richtig umgesetzt wird. Abgerodete Waldgebiete werden restauriert und konserviert. Die Bäume spielen eine zentrale Rolle in den Ökosystemen dieser Gebiete, denn Sie bieten Lebensraum für Wildtiere und Insekten. Diese müssen durch die Abrodung ihr Habitat verlassen und erhöht vom Aussterben bedroht. Genauso interessant sind der menschliche und klimatechnische Aspekt des Bäumepflanzen. Wir schaffen Arbeitsplätze für die ansässigen Bauern, die durch die Abrodung arbeitslos wurden. Das bringt lebensveränderdne Opportunitäten für die Local Communities mit sich und belebt das ehmals abgeforstete Gebiet. Klimatechnisch haben Bäume natürlich auch eine riesige Wirkung. Ein Baum bindet je nach Art und Region eine gewisse Masse an CO2 aus der Atomsphäre über seine Wachstumsdauer und hat eine regenerative Wirkung auf seine biologische Umgebung. Dass aber einfaches Pflanzen an zufälligen Orten des Planeten ohne sich später um die Bäume zu kümmern nicht reicht, zeigen wir euch im nächsten Abschnitt.

Wie werden die Bäume gepflanzt?

Das Bäufmepflanzen ist nicht so einfach, wie man es sich vorstellt. Wie zuvor erwähnt, müssen die Ökosysteme beachtet werden und der Fokus muss auf der Restaurierung der Waldsysteme liegen. Nicht jeder Baum macht an jeder Stelle unseres Planeten Sinn. Bäume müssen über ihre Lebensdauer gepflegt werden. Man muss das Know-How haben, um aus einem Baum den größten Mehrwert zu ziehen, für Klima, Ökosysteme und Menschen vor Ort. Deshalb ist der Partner, der diese Aufgabe übernimmt, sehr sorgfältig auszuwählen. Hubu hat sich für die Organisation Eden Reforestation Projects entschieden. Es werden dank Eden von uns überwiegend Mangroven auf Madagaskar, in Kenya und in Mozambique gepflanzt. Wir bekommen genaue Reports über unsere Bäume und über unseren Impact auf die Communities. Davon berichten wir übrigens des Öfteren auf Instagram (@hubu).

0
0
Dein Warenkorb
Noch nichts gefunden?Zurück zum Einkauf
Calculate Shipping